Sonntag, 27. April 2008

Spiegelei mit Bärlauch

Ein ganz einfaches Mittagessen:

Baguette (unser selbstgebackenes) mit Butter bestreichen, schnell Spiegeleier in einer Pfanne braten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, Bärlauch in feine Streifen schneiden, mit etwas Bärlauch-Pesto auf den Teller und genießen! :-)

Als Nachtisch gab's den Rest vom Baguette mit den traumhaft leckeren Konfitüren von Petra:

Johannisbeergelee mit Kaffeebohnen und Tessiner Trauben-Maracuja-Konfitüre.

Wie man sehen kann, wird kräftig zugelangt! :-)

Kommentare:

  1. nee, das ist aber jetzt gemein.............


    Erst der Bärlauch, dann die Marmel!

    AntwortenLöschen
  2. Die Marmelade ist echt der Hammer, ich liebe vor allem die mit den Trauben und der Maracuja, die hat so was fruchtig-frisches und ist dunkelrot. Yumm!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden sich in der Datenschutzerklärung auf dem Blog und in der Datenschutzerklärung von Google.