Sonntag, 11. Juni 2017

Rhabarber-Scones (Rhubarb Cream Scones)

An Spargel und Rhabarber habe ich mich noch lange nicht satt gegessen. Langsam muss ich mich beeilen, traditionell isst man beides nach dem 24. Juni nicht mehr.

Da es dieses Jahr relativ früh schon warm war, denke ich, dass die Saison nicht einmal so lange geht. Also wird es höchste Zeit, die frischen Zutaten aus Garten oder Markt bzw. Laden zu verarbeiten und zu genießen.



Bei der Suche nach einem unkomplizierten Gebäck mit Rhabarber stieß ich auf Scones.

Rhabarber-Scones bzw. Rhubarb Cream Scones, weil sie mit Sahne im Teig daher kommen. Das Internet spuckt massenweise Rezepte raus, am besten hat mir dieses hier von Food52 gefallen.



Daran habe ich mich ungefähr gehalten und diesmal auch Kuchenstücke geschnitten und keine runden Kreise ausgestochen. Beides geht, je nach Lust und Laune.

Wie bei Scones üblich geht das ratz-fatz. Es dauert nur kurz, bis man die Rhabarberstangen klein geschnitten hat.



Einfach alles zusammenrühren und für 20 Minuten in den Backofen geben. Fertig. Zeit zum Genießen!


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Rhabarber-Scones (Rhubarb Cream Scones)
Kategorien: Backen, Gebäck, Brötchen, Rhabarber, England
Menge: 8 Scones


Zutaten

3StangenRhabarber
1Essl.Vanillezucker
350GrammMehl
1Essl.Backpulver
1/2Teel.Salz
125GrammButter
75-100GrammZucker
100GrammSahne; ca.
H ZUM BESTREUEN EVTL.
1Teel.Zucker

Quelle

etwas abgewandelt nach https://food52.com/recipes/4318-
naughty-rhubarb-scones
Erfasst *RK* 04.06.2017 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze, 200°C Umluft oder Gas Stufe 4 vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.

Rhabarberstangen würfeln und mit dem Vanillezucker vermischen. Beiseite stellen.

Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und vermischen. Butter mit den Fingern, dem Knethaken einer Küchenmaschine oder einem entsprechenden Werkzeug für Mürbeteig in die Mehlmasse kneten. Danach den Zucker und die Rhabarberwürfel dazu geben und mit den Händen oder einem Löffel vermischen. Am Schluss kommt Sahne hinzu; die Menge hängt ein wenig ab von der Menge Rhabarber und ob er etwas Wasser gezogen hat, also lieber erst etwas weniger zufügen. Der Teig sollte weich und formbar sein.

Man kann nun den Teig ausrollen und runde Scones ausstechen. Oder man macht es wie ich diesmal: Man nimmt den Rand einer normalen 26 cm Springform, stellt diese aufs Backpapier und drückt den Teig einigermaßen gleichmäßig mit den Fingern hinein. Den Rand nimmt man ab, so hat man einen großen Kreis. Diesen schneidet man in 8 Teile und verschiebt diese ein wenig, so dass sie Abstand zueinander haben. Wer mag, streut noch ein wenig Zucker darauf.

Die Scones in den Backofen geben und ca. 20 Minuten backen. Sie schmecken warm und abgekühlt.
=====

Die Scones sind wirklich klasse, schön mürbe und locker. Sie schmecken super zum Frühstück, zum Kaffee oder auch einfach zwischendurch.

Rhabarber-Scones (Rhubarb Cream Scones)

Tipp zum Weiter-Sconesen:

Kommentare:

  1. Hey! Ich finde Scones einfach lecker! Und dann mit Rhabarber - hmm! Deine Scones sehen total toll aus!

    Viele Grüße,
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathi, ja, die waren echt lecker. Freut mich, dass sie Dir auch gefallen.
      Liebe Grüße,
      Barbara

      Löschen
  2. Ich liebe ja Scones und dann noch mit Rhabarber, herrlich. Leider mag nur ich Letzteres, weshalb es schwierig wird, welche nur für mich zu machen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja, Du kannst Rhabarber locker durch was anderes ersetzen, z.B. durch Erdbeeren. Nimm' dann aber vorsichtshalber etwas weniger Zucker, Erdbeeren sind ja meist süßer als Rhabarber.
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Tolles Rezept! Bei mir ist immer noch etwas Rhabarber im Gemüsegarten. Wenn der noch verwertbar ist, mache ich Scones daraus!
    Gruss,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,
      probier's mal aus, die Scones sind auch super zum Frühstück! :-)
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  4. Rhabarber und Scones? Tolle Kombination, da muss ich mich beeilen und nochmal Rhabarber kaufen.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin